Wo sind die ganzen Mitarbeiter:innen hin?

Der demographische Wandel in Österreich schreitet unaufhaltsam voran. Der 'War for Talents' ist in allen Branchen in vollem Gange.

Langfristig gibt es drei Lösungen: 

  • Optimierung der Prozesse und Geschäftsmodelle
  • Arbeitsmodelle für ältere Generationen
  • Anstellung von Fachkräften aus Drittländern

Du bist mit diesem Problem nicht allein – leider hilft dir das wenig.

Personalmangel

Du findest keine Mitarbeiter:innen, und die, die sich melden, passen nicht in dein Team?

Langfristiger Mangel an Mitarbeiter:innen führt zu Stress und Überlastung des gesamten Teams und fordert dich als Unternehmer:in zusätzlich. 

Dein Betrieb kann nicht unter voller Auslastung geführt werden und ihr verdient weniger Geld bei steigenden Kosten.

Mitarbeiterfluktuation

Dir fällt es schwer, langfristig mit dem gleichen Team zu arbeiten?

Die Gastronomie ist allein schon saisonsbedingt stark vom Mitarbeiter:innenwechsel betroffen. Neue Arbeitsmodelle und Abwanderung in andere Branchen machen dir das Leben nicht leichter. Laufend wechselnde Kolleg:innen machen es dir schwer, ein starkes Team zu bilden.

Jetzt fragst du dich:
Wie können wir dir jetzt dabei helfen?

Personalsuche in Brasilien

In Südamerika gibt es top ausgebildete, motivierte, und herzliche Gastronom:innen, die ihren nächsten Karriereschritt setzen wollen. Unser Fokus liegt auf gastronomischen Berufen in den Abteilungen Küche, Service, Rezeption & Housekeeping.

Alle Kandidat:innen werden von uns vor-selektiert.

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie
  • Fliessend Englisch, meist Deutsch
  • Motiviert für einen langfristigen Wechsel nach Österreich

Rot-Weiss-Rot Karte für Ganzjahresbetriebe

Die österreichische Regierung bietet ein komplexes, aber funktionierendes Modell, um qualifizierte Fachkräfte für mindestens 2 Jahre unter Vertrag zu nehmen.
Wir kennen den Prozess von B bis A
(Brazil -> Austria).

Kontingente für Saisonsbetriebe

Über Kontingente bekommst du Mitarbeiter:innen für 6-9 Monate.
Stand August 2022: 3.200 Kandidat:innen
in unserer Datenbank sind bereit für einen Aufenthalt in Österreich, um dein Team zu unterstützen.



In welchem Bereich möchtest du mit Brasilianer:innen arbeiten? 

Küche

Auf der Suche nach einem Sushikoch? In Brasilien gibt es die grösste japanische Community ausserhalb Japans.

In unserer Datenbank filtern wir nach küchenspezifischen Anforderungen. So finden wir effizienter und gezielter deine idealen Kandidat:innen. Ob Küchenhilfe, Demi-Chef oder Chef de Partie – ganz nach deinem Geschmack.

Service

2/3 aller Übernachtungen in Österreich werden von deutschsprachigen Gästen getätigt. Da muss die Kommunikation am Tisch definitiv Deutsch sein! Wir sagen, JEIN!

Ein gut ausbalanciertes Team fängt die sprachlichen Schwächen einzelner durch kollektive Stärken ab. 63% aller Deutschen sprechen Englisch und du wirst dich wundern, wie sehr ihnen das Gespräch mit den charmanten Brasilianer:innen gefällt.

Rezeption

Hier wird's knifflig, denn in der Reservierung werden die Buchungen fixiert und Deutschkenntnisse sind ein Muss. Wie sieht es jedoch mit anderen Sprachen aus?

Benötigst du eventuell einen charmanten Nachtportier der sich um die abendlichen Anliegen kümmert oder eine Rezeptionsmitarbeiterin die Hotelführungen für internationale Gäste durchführen kann?

Housekeeping

Brasilianer:innen sind bekannt für ihren Hang zur ausgewiesenen Hygiene und häuslicher Ordnung. Zudem gibt es historisch bedingt viele Personen, die als Housekeeper, Wäschebeschliesser:innen oder Hausmeister Erfahrung gesammelt haben.

.